Slide background

Mit Sicherheit: Datenvernichtung vor Ort

Einige Kunden legen Wert darauf, dass Daten sicher vernichtet werden, bevor Geräte ihre Räume verlassen. TES bietet dafür Serviceleistungen an, welche die komplette Bandbreite an Risikoprofilen abdeckt: Datenlöschung, Datenträgervernichtung per Magnet (Degaussing) und/oder mechanische Zerstörung (Shreddern).

Die Behandlung mit einem starken Magneten vernichtet nicht nur Daten, sie macht zudem magnetische Festplatten komplett unbrauchbar. Deshalb wird das Degaussing auch anspruchsvollen Sicherheitsanforderungen gerecht. Beim Vor-Ort-Entmagnetisierungsservice verwenden unsere Techniker einen elektromagnetischen Puls von 9000 Oersteds – das entspricht etwa der zweifachen Koerzitivkraft heutiger Laufwerke und vernichtet somit alle Informationen unwiederbringlich. Anschließend erstellen wir ein Zertifikat der Datenvernichtung mit den Seriennummern der Geräte. Dann erst werden die Speichermedien in TES-Anlagen zerkleinert und recycelt.
Zahlreiche TES-Standorte verfügen über mobile Festplatten-Zerkleinerer (Schredder). Diese kommen per LKW zu Ihnen und können vor Ort sicher betrieben werden. Sie haben die Möglichkeit, das gewünschte Maß der Zerkleinerung auf Basis Ihrer Sicherheitspolitik anzugeben oder wir empfehlen Ihnen eine passende Ausgabegröße. Die Datenzerstörung bestätigen wir Ihnen per Zertifikat, das alle Seriennummern der Geräte enthält. Das zerkleinerte Material führen wir in TES-Anlagen dem Recycling zu. Dieser Service ist für Kunden mit den anspruchsvollsten Sicherheitsanforderungen erforderlich.
Nach unseren bewährten Standard-Verfahren löschen TES-Techniker bei Ihnen vor Ort Daten von unterschiedlichen Speichermedien. Oder Sie nutzen nach entsprechender Schulung und Lizensierung unsere einfache aber effektive Software, um Daten verlässliche zu überschreiben.

In beiden Fällen wird das Überschreiben der Daten durchgeführt, um den NIST 800-88 Standard zu übertreffen (ersetzt den Standard Department of Defense 5220-22-M) und stellt sicher, dass 100% der Sektoren überschrieben werden. Laufwerke mit beschädigten Sektoren, die nicht überschrieben werden können, werden entfernt und zerkleinert. Der Nachweis des erfolgreichen Abschlusses der Datenlöschung erfolgt durch ein Zertifikat der Datenzerstörung. Dieses Zertifikat wird erzeugt, sobald das Gerät erfolgreich gelöscht oder zerstört wurde.
Wollen Sie mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns gerne!